60plus-Seminar

19.11.2020 - 10:00 Uhr
mit Mittagessen

 

"Das Leben ist endlich" - diese Tatsache für das eigene Leben zu begreifen und zuzulassen, ist wohl die schwierigste Herausforderung für die Lebenden. Mit der Endlichkeit, dem Alterungsprozess und dem unvermeidlichen Tod zu leben, wird zunehmend zu einem gesellschaftlichen Problem. Wir verdrängen, was sich nicht verdrängen lässt. Trotzdem dürfen wir uns dieser Tatsache stellen. Wir wissen nicht, wie und wann er kommt, aber wir dürfen es den Hinterbliebenen einfacher machen, indem wir Entscheidungen und Verantwortung übernehmen. Wir möchten dieses Seminar durchführen, um Unterstützung anzubieten, sich gut auf sein Sterben vorzubereiten.

 

Datum

19.11.2020 - 10:00 Uhr
mit Mittagessen
Anmeldung bis 15.11.2020

Themen 

  • Der Tod gehört zum Leben
  • Informationen, Anweisungen, Wünsche
  • Der Abdankungsgottesdienst und der Lebenslauf
  • Das Erbe und das Testament

 

Referenten

Thomas Heiniger, Patrick Noser, Markus Müller

Flyer

Weitere Infos siehe FLYER.